Zum Abschied
Bei deinem Verscheiden,
werde ich nicht leiden,
werde tanzen auf deinem Grab,
als Tresen 
werde ich benutzen deinen Sarg,
werde feiern und trinken,
dir zum Abschied winken!


Werde Kerzen entzünden,
ein Freudenfeuer,
mich mit deinem ärgsten Feind 
verbünden,
dieses Leben bezahlst du teuer!


Du hast so lange gequält
und Schrecken verbreitet,
grausam und ignorant,
hast so viele verleitet,
zuckersüß und galant,
Hoffnungen und Träume 
ins Dunkel verbannt!


Doch nun bist du endlich vergangen,
in deinem eigenen Netz gefangen,
fest eingesponnen,
dein Blut ist schon fast geronnen,
die Maden bereiten ihr großes Mahl,
nun beginnt für dich die Zeit der Qual!


Nie wieder wirst du Macht ausüben,
den Blick dieser Seelen trüben.
Nie wieder wirst du
von Recht und Ordnung sprechen,
denn nun,
nun werden sie sich grausam rächen!


Sie werden deinen Leib zerfetzen,
die Erinnerung an dich zersetzen,
du und dein Sein wird aus den 
Gedanken radiert,
so als hättest du nie existiert!


Endlich ist es vorbei,
all diese gequälten Seelen 
werden wieder frei!




14.Juli 2007   Teufelchen
Kerzen Teufelchen klein02
Copyright by Teufelchen Lucifer

[teufelchen-lucifer.de] [Übersicht] [Liebe] [Love] [Für die Großen] [*Himmel und Hölle*] [Eine besondere Seite] [Was so in der Welt geschieht] [Nachdenkliches] [Think about] [Meine Bilder] [Spiele] [Chat] [Musik]